Neuigkeiten aus der Pempelforter Gastroszene

Von neuen Burger-Restaurants bis hin zu außergewöhnlichen Koch-Events: In der Gastronomieszene in Pempelfort, Derendorf und Umgebung ist in den letzten Wochen einiges passiert. Wir fassen für Sie alle Neuerungen zusammen.

Grindhouse Burger in Golzheim
Nachdem sich die anderen Stadtteile bereits über eine neue „Burger-Bewegung“ freuen können, ist jetzt auch der Düsseldorfer Norden dran. An der Bankstraße eröffnet in diesem Monat ein neues Burger-Restaurant. Bei Grindhouse Burger wird es ab dem 19. September 2014 klassische, hausgemachte Burger, knackige Salate, Süßkartoffelfritten und Co. geben. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Gastroneuigkeiten – Grindhouse Burger an der Bankstraße

Ein französisches Restaurant im le flair
Nicht nur die Nachbarschaft kann sich über kulinarischen Zuwachs freuen – auch im le flair gibt es gastronomische Neuigkeiten. Im Oktober wird an der Marc-Chagall-Straße das Restaurant le flair eröffnen. Auf der Karte werden – passend zur Umgebung – moderne, französische Spezialitäten stehen.

Tischkultur in der Solobar
Am Mittwoch, den 24. September 2014 stehen in der Solobar ausnahmsweise einmal nicht Cocktails im Mittelpunkt, sondern das gemeinsame Kochen, Teilen und Genießen. Beim Koch-Event „Unsere Tischkultur“ wird den Gästen ein Drei-Gänge-Menü gekocht und serviert. Dabei stellen wechselnde „Special Guests“ ihre Arbeit, Produkte und Ideen näher vor – so lernt man sein Essen ganz genau kennen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Artikel zur Tischkultur.

Live-Musik in Derendorf
Nach der Sommerpause können sich Musik-Liebhaber wieder auf neue Konzerte der Stadtklang-Reihe freuen. Am Samstag, den 20. September 2014 füllt sich zum Beispiel der Derendorfer Schwan an der Frankenstraße mit Live-Klängen. Dann stehen hier die Indie Singer-Songwriter von Rocco Konserve auf der Bühne. Der Eintritt ist frei.