Versteigerungen im Fundbüro

Wer bietet mehr für Fahrrad und Co.?

Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten… Sie gehen gern auf Schnäppchenjagd und mögen eine Prise Nervenkitzel? Dann dürften die Versteigerungen des Düsseldorfer Fundbüros genau das Richtige für Sie sein. Nicht abgeholte Fundstücke werden hier in regelmäßigen Abständen versteigert.

Am Dienstag, den 08. sowie am 22. Juli 2014 ist es wieder soweit. Dann kann man an der Erkrather Straße Fahrräder und allgemeine Fundsachen ersteigern. Von Mountainbikes, über Holland-Räder bis hin zur schicken Handtasche, modischen Jacke oder liegen gebliebenen Koffer kommen auf der Fundbüro-Versteigerung die unterschiedlichsten Dinge unter den Hammer.

 Fundbüro Versteigerungen in Düsseldorf

Dabei kann man nicht nur echte Schnäppchen machen, sondern auch besonders extravagante Stücke ergattern – Überraschungen sind dabei garantiert, denn niemand weiß vorher, was eigentlich genau versteigert wird. Den kleinen Nervenkitzel gibt es so stets inklusive.

Die Fahrrad-Versteigerung findet am Dienstag, den 08. Juli um 09.00 Uhr im Düsseldorfer Fundbüro an der Erkrather Straße 1-3 statt. Am 22. Juli 2014 werden hier zur gleichen Zeit allgemeine Fundsachen wie Kleidung, Taschen oder Koffer versteigert. Zahlungen werden ausschließlich in bar akzeptiert.