Neuzugang im Viertel

Schnell Veg bringt pflanzliches Fast Food nach Pempelfort.

Freunde veganer Speisen dürfen sich freuen: Nachdem man in Pempelfort seit Mai schon in den Genuss pflanzlicher Kuchen und Torten kommt, stößt jetzt mit der „Schnell Veg Vegetarian Eatery and Bar“ ein weiteres veganes Gastro-Angebot dazu.

Seit Ende Juni bringen Christian Wannags und Max Thyson „Fast Food 2.0“ an die Bagelstraße. In den Räumlichkeiten des ehemaligen Okasan servieren die beiden pflanzliche Gerichte an originellen Paletten-Tischen. Ob Burger, Pizza, Flammkuchen, Salate oder Kuchen – das Angebot umfasst Leckereien aus aller Welt, die eines gemeinsam haben: Sie strotzen nur so vor Frische und Würze, werden bis hin zu den Soßen und Dressings komplett selbst gemacht und kommen ohne tierische Inhaltsstoffe aus.

Schnell Veg Vegetarian Eatery and Bar in Pempelfort | © Schnell Veg Vegetarian Eatery and Bar

Nur beim Käse wird eine Ausnahme gemacht. Wer bei der Pizza oder auf dem Burger nicht „ohne“ kann, für den steht feiner Käse aus biodynamischer Landwirtschaft bereit. Das Angebot beschränkt sich dabei nicht nur auf abendliche Speisen: An der Bar kann man vegane Smoothies, Cocktails oder Latte Macchiato und Co. genießen und am Wochenende gibt es eine pflanzliche Frühstückskarte mit Croissants, veganem Aufschnitt und Co.

Dabei kommen nicht nur Veganer und Vegetarier auf ihre Kosten, sondern alle, die schnelle, aber dennoch frische, gut gewürzte und kreative Speisen mögen. Anstatt das Credo „Schnell Veg“ wörtlich zu nehmen, bleibt man im gemütlich eingerichteten Gastraum gerne länger.

Die „Schnell Veg Vegetarian Eatery and Bar“ finden Sie an der Bagelstraße 130 in Pempelfort. Pflanzliche Speisen kann man hier dienstags bis donnerstags ab 17.00 und freitags bis sonntags ab 10.00 Uhr genießen.

Reservierungen werden unter 0211/91184728 gern entgegen genommen. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite sowie der Facebook-Seite von „Schnell Veg“.