Literatur am Rheinufer

Die Büchermeile lädt zum Stöbern ein.

Gute Nachrichten für alle Leseratten: Nachdem der Bücherbummel auf der Kö in diesem Jahr aufgrund des Unwetters im Juni abgesagt wurde, gibt es in diesem Monat endlich würdigen Ersatz. Auf der Büchermeile am Rheinufer kann man am Wochenende unter freiem Himmel nach Schmökern stöbern und sich für den Urlaub mit Lesestoff eindecken.

Am letzten Wochenende im Juli verwandelt sich die obere Rheinuferpromenade in der Altstadt in Düsseldorfs größte Freiluft-Buchhandlung. Zahlreiche Händler, Antiquare und private Sammler aus ganz Deutschland präsentieren hier ein bunt-gemischtes Literaturangebot.

 Büchermeile am Rheinufer

Ob große Literatur und Werke mit Sammlerwert, Comics, Kinderbücher, Unterhaltungsromane oder Reiseführer und Bildbände, an den Ständen der Büchermeile ist jedes Genre und jede Preisklasse vertreten. Dabei können sowohl neue, als auch gebrauchte Bücher erworben werden.

Auch kulinarisch ist man hier bestens versorgt: Der Feinkost- und Weinhandel Maison de Bacchus lädt zu einem Glas Wein oder einem kleinen Snack ein. Für die passende musikalische Begleitung sorgt der Klavierspieler Norbert Schulte. Und wer den richtigen Lesestoff für sich gefunden hat, kann sich gleich damit auf die Apollo-Wiesen am Rheinufer setzen. So kann der Urlaub beginnen.

Die Büchermeile ist am Samstag, den 26. sowie am Sonntag, den 27. Juli 2014 von 11.00 bis 20.00 Uhr geöffnet und lädt zum Stöbern an der oberen Rheinpromenade zwischen Burgplatz und altem Hafen ein. Der Eintritt ist frei.