Filmgenuss unter freiem Himmel

Das Commerz Real Open Air Kino startet am 24. Juli.

Ein lauer Sommerabend und ein guter Film: Das ist die Kombination, die seit 19 Jahren Scharen von Filmfans ans Rheinufer lockt, denn im Düsseldorfer Open Air Kino trifft Filmgenuss auf Draußenkultur. Ab Donnerstag, den 24. Juli 2014 kann man hier täglich Filme vorm Rheinpanorama genießen.

Um dieses Ereignis so richtig zu zelebrieren, beginnt die Veranstaltungsreihe in diesem Jahr mit einem ganz besonderen Event – der britische Star-Tenor Paul Potts eröffnet das Commerz Real Open Air Kino, das 2014 mit einem neuen Sponsor an den Start geht und dessen Fortbestand somit für mindestens drei weitere Jahre gesichert ist.

Open Air Kino am Rhein © Karen Giacalone

Das Konzert mit Paul Potts bildet aber nur den Auftakt für einen vierwöchigen Kulturmarathon im Rheinpark: Bis Ende August können Besucher hier jeden Abend große nationale und internationale Filmproduktionen genießen, darunter u.a. deutsche Produktionen wie „Fack ju Göhte“ und „Stromberg – Der Film“, amerikanische Blockbuster wie „Gravity“, die Musical-Filme „Rocky Horror Picture Show“ und „Mamma Mia“ oder auch Filmperlen wie „Die fabelhafte Welt der Amélie“ und „The Grand Budapest Hotel“.

Bei den „Joker Nights“ am 18. sowie am 24. August werden außerdem Vorpremieren und Wiederaufführungen gezeigt, die erst kurz vorher bekannt gegeben werden.

Das Commerz Real Open Air Kino ist vom 24. Juli bis zum 24. August im Rheinpark nahe der Rheinterrassen zu Gast. Karten sollten frühzeitig reserviert werden. Informationen zu Tickets und zum Programm erhalten Sie auf der Internetseite des Commerz Real Open Air Kinos.