Familienurlaub in Düsseldorf

Teil 1: Wir geben Tipps für Daheimgebliebene.

Der Familienurlaub fällt in diesem Jahr flach? Dass muss kein Grund zum Schmollen sein, denn in Düsseldorf gibt es für die Kleinen im Sommer jede Menge zu erleben. Von Kindertheater bis hin zum Skate-Park, wir geben Ihnen Tipps für die Ferien in Düsseldorf.

Flugzeug-Show auf der Aussichtsplattform
Wen die Sehnsucht nach Urlaub so richtig packt, sollte mit der ganzen Familie zum Flughafen fahren – Jedoch nicht, um sich in den nächsten Flieger zu setzen, sondern um anderen dabei zuzusehen. Auf der Aussichtsplattform des Düsseldorfer Flughafens kann man den Flugzeugen bei ihren Starts und Landungen zusehen – ein tolles Erlebnis und ein Trostpflaster für alle daheim gebliebenen Flugzeug-Fans. Bei schlechtem Wetter bleibt die Besucherterrasse geschlossen. Weitere Informationen erhalten Sie am Düsseldorfer Flughafen unter 0211/4210.

Die Aussichtsplattform am Düsseldorfer Flughafen bringt kleine Flugzeug-Fans zum Staunen.

Ponyreiten in Niederheid
Im Kinderbauernhof Niederheid können die kleinen Besucher Tiere streicheln und füttern. So erhalten Sie die Gelegenheit, Stroh, Heu und andere Futterarten und Naturmaterialien unterscheiden zu lernen, Eier aus den Hühnergehegen zu sammeln und das Bauernhofleben zu entdecken. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Kinderbauernhofs Niederheid.

Kindertheater im Südpark
Auch in der Stadt kommen junge Kulturfreunde im Sommer voll auf ihre Kosten – Im Biergarten VierLinden ist im Juli mehrmals ein Kindertheater unter freiem Himmel zu Gast. Am 13., 20. und 27. Juli 2014 können junge Zuschauer ab sechs Jahren hier drei verschiedene Stücke in lauschiger Parkumgebung genießen. Weitere Informationen erhalten Sie bei Akki e.v..