Ein Imbiss-Schiff am Rhein

„Düsstanbul“ verkauft orientalische Spezialitäten vom Wasser aus.

Im Golzheimer Yachthafen hat im letzten Jahr ein ganz besonderes Schiff angelegt. Der schwimmende Imbiss namens „Düsstanbul“ bietet Spezialitäten vom Bosporus – und zwar ganz stilecht auf dem Wasser.

In Istanbul prägen die mobilen „Futter-Kähne“ an der zentralen Galata-Brücke bereits seit langer Zeit das Stadtbild. Auch das Düsseldorfer Wassergefährt ist von dieser Idee inspiriert. Daher kommen bei „Düsstanbul“ nicht nur Freunde von Kebab und Co. auf ihre Kosten, sondern auch Fisch-Liebhaber. Der knallrote Imbiss-Kahn nahe der Theodor-Heuss-Brücke serviert köstlichen Grillfisch in der Brottasche – eine echte Alternative zum gewöhnlichen Fischbrötchen.

 „Düsstanbul“ am Rhein

Das ungewöhnliche Konzept kommt an. Besucher aus der ganzen Region genießen hier die Frühlingssonne – und haben „Düsstanbul“ längst zum neuen, kulinarischen Ausflugsziel auserkoren.

„Düsstanbul“ finden Sie an der Rotterdamer Straße 30 im Golzheimer Yachthafen unterhalb der Theodor-Heuss-Brücke. Der schwimmende Imbiss ist montags bis freitags von 10.00 bis 20.00 Uhr und samstags und sonntags von 12.00 bis 21.00 Uhr geöffnet. Tipp: Am einfachsten kommen Sie hier mit dem Fahrrad hin.