Rock’n’Roll im Capitol

Die T-Birds und Pink Ladies kommen zurück nach Düsseldorf.

Ab dem 15. April werden alle Besucher des Capitol Theaters Düsseldorf wieder in den Sommer des Jahres 1959 zurückversetzt, denn: Grease kehrt zurück! Natürlich schrill, bunt, laut und mit ganz viel Pomade.

Obwohl das Stück für den deutschsprachigen Raum schon mehrfach neu inszeniert wurde, bleibt die Geschichte natürlich so schön wie bisher: Danny, Anführer der T-Birds und ein ziemlicher Mädchenschwarm, lernt in den Sommerferien Sandy, das schüchterne Mädchen von nebenan, kennen. Nach den Ferien gehen beide zunächst getrennte Wege, bis sie sich an der Rydell High School wiedertreffen…

Grease | © SEMMEL CONCERTS VERANSTALTUNGSSERVICE GMBH

Das Musical tourt zurzeit durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Der Stopp in Düsseldorf ist dabei eine Rückkehr an eine altbekannte Spielstätte: Schon 1996 sorgte das Stück hier, damals noch als große Deutschlandpremiere, für Furore.

Zwei Wochen lang gastiert das Ensemble rund um Stefan Rüh als Danny und Eva Serrarens als Sandy in Düsseldorf. Karten für die Vorstellungen gibt es ab 36,00 Euro und sind hier erhältlich.

Übrigens: Wer danach noch im Stil der 60er weiterfeiern möchte, sollte sich auf den Weg zur Anaconda Lounge am Rande der Altstadt machen. Die gemütliche Bar mit Tanzfläche ist ganz im Stil dieser Zeit gehalten und sorgt mit leckeren Cocktails und passender Musik dafür, dass der Abend noch lange in Erinnerung bleibt!