London Calling

DOLCINELLA läutet die „tea time“ in Derendorf ein.

Noch ein Tässchen Tee gefällig? Diesen Spruch kann man an der Tannenstraße jetzt öfter hören. Denn bei DOLCINELLA gibt es seit April zweimal wöchentlich eine echt britische „tea time“. Neben dem obligatorischen Lieblingsgetränk der Queen bringen die beiden Eigentümerinnen dabei kleine Leckereien von der Insel auf die Derendorfer Speisekarte.

Das typisch britische Ritual geht höchstwahrscheinlich auf Lady Anna Maria Stanhope zurück, die zwischen 1783 und 1857 lebte. Die Duchess von Bedford ließ sich von ihrer Dienerschaft als erste Tee mit leichten Snacks zwischen Mittag- und Abendessen servieren – und schon war der „Five-O-Clock-Tea“ geboren, der sich schnell im ganzen Land durchsetzte.

 „Tea time“ bei DOLCINELLA | © DOLCINELLA

Das Begleitprogramm ist den Briten dabei ebenso wichtig wie der berühmte „cup of tea“. Dazu gehören etwa kleine Weißbrot-Sandwiches, süße Scones mit Clotted Cream und Jam, Muffins sowie allerlei Mini-Törtchen.

„Wir finden diese britische Tradition einfach großartig“, berichten die Eigentümerinnen – und deswegen kann man bei der „DOLCINELLA tea time“ jetzt ganz entspannt mit Earl Grey, Scones und süßen und pikanten Spezialitäten in den Nachmittag starten. Jeden Freitag und Samstag ab 16.00 Uhr lädt DOLCINELLA zum Kurztrip auf die Insel. Also, packen Sie die Koffer!

DOLCINELLA finden Sie an der Tannenstraße 35 in Derendorf. Das Café hat montags bis samstags von 12.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Im Onlineshop kann man 24 Stunden am Tag auf die Suche nach Köstlichkeiten gehen. Anfragen, Reservierungen und Vorbestellungen werden unter 0211/46850693 gern entgegen genommen.