Designerkram am Gare du Neuss

Normalerweise wird im Gare du Neuss getrödelt was das Zeug hält. Doch seit vergangenem November kann man hier auch Neuwertiges erstehen. Ob Mode, Wohnartikel oder Kunstobjekte, am Sonntag, den 13. April 2014 bringt der „Designerkram“ wieder außergewöhnliche Designerstücke für jeden Geschmack in die alten Bahnhofshallen.

Der Designmarkt öffnete im November 2013 erstmals seine Pforten. Nach dem erfolgreichen Start geht die Veranstaltung jetzt in ihre zweite Runde. Unter dem Motto „Unikate, Kunst und Design“ finden Besucher auch diesmal wieder zahlreiche praktische und unkonventionell gestaltete Objekte verschiedenster Labels und Designer. Mit von der Partie sind dabei sowohl etablierte Künstler, Illustratoren und Modedesigner als auch Newcomer.

 Designmarkt am Gare du Neuss | © Designerkram

So findet sich an den Marktständen eine interessante Mischung für jeden Geldbeutel und Geschmack: Ob außergewöhnliche Kleidung, Accessoires, Schmuck, Wohnartikel oder Kunstobjekte, der „Designerkram“ bietet jede Menge Abwechslung.

Der „Designerkram-Markt“ findet am Sonntag, den 13. April 2014 von 11.00 bis 18.00 Uhr im Gare du Neuss an der Karl-Arnold-Straße 3-5 in Neuss statt. Der Eintritt beträgt zwei Euro.. Das Café Stückgut im Halleninneren versorgt Besucher mit heißen und kühlen Getränken sowie kleinen Snacks. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Gare du Neuss oder unter 02131/3694660.