Kinderkram und Kaffeeklatsch

Der Gare du Neuss öffnet seine Pforten für Familien.

Bilderbücher stapeln sich, die Kleiderständer sind gut behangen und die Spielzeugkisten stehen kurz vorm Überquellen. Beim ersten „Kinderkram und Kaffeeklatsch“ in diesem Jahr können Familien am 19. Februar 2014 entspannt unter der Woche nach Schätzen fürs Kinderzimmer Ausschau halten.

Der Gare du Neuss öffnet Schnäppchenjägern dabei erstmals an einem Mittwoch seine Pforten. Das Konzept ist gleich geblieben: Wie bei jedem „Kinderkram-Trödelmarkt“ dreht sich auch diesmal alles um das Motto „Rund ums Kind“. Das bunt gemischte Angebot umfasst sowohl Privattrödel, als auch außergewöhnliche Unikate aus kleinen Hobbywerkstätten.

Ob gut erhaltenes Spielzeug, Sportzubehör, Baby-, Kinder- und Umstandskleidung oder Einrichtungsgegenstände – auf insgesamt 900 Quadratmetern finden Eltern und Kinder hier alles, was das Herz begehrt.

Übrigens: Einen Parkplatz für den Kinderwagen müssen Eltern hier nicht erst mühevoll suchen. An der „Kinderwagen-Station“ kann man bequem und sicher parken. Zum „Auftanken“ bietet das Flohmarkt-Café Stückgut Kaffee und Kuchen, kühle Getränke sowie kindgerechte Snacks. Ein weiterer Pluspunkt: Die entspannte Atmosphäre sorgt dafür, dass man schnell mit anderen Eltern ins Gespräch kommt.

Der erste „Kinderkram und Kaffeeklatsch“ in diesem Jahr findet am Mittwoch, den 19. Februar 2014 von 09.00 bis 13.00 Uhr im Gare du Neuss an der Karl-Arnold-Straße 3-5 statt. Die Hallen liegen nur wenige Fußminuten vom Neusser Hauptbahnhof entfernt. Eine Anfahrtsskizze erhalten Sie auf der Internetseite des Gare du Neuss.