Fundstück der Woche

Es führt ein Schild ins Nirgendwo.

Bei einem Spaziergang durch den nördlichen Teil von le flair kann man so einiges entdecken: Baukräne, fleißige Handwerker oder schräge Hinweisschilder. Ganz am Ende der Marc-Chagall-Straße führt ein verlockender Hinweis auf eine Frittenbude mitten ins Nirgendwo.

Unser Tipp für Hungrige: Ignorieren Sie dieses Schild einfach konsequent und laufen Sie stattdessen unbeirrt zurück in Richtung Süden. Wenn Sie am le flair Service-Point um die Ecke biegen, gelangen Sie zu „Mr. Curry“ auf dem REWE-Parkplatz. Hier kann man sich bei „Pommes Rot-Weiß“, Schnitzel, Krakauer und Currywurst stärken. Der mobile Imbisswagen macht zurzeit an mehreren Tagen pro Woche an der Tußmannstraße Station.

Ein kurioses Hinweisschild