Jahresauftakt für den Derendorfer Comedy SLAM

Am Schlachthof ringen Comedians wieder um die SLAM-Krone.

Auch im neuen Jahr heißt es in Derendorf wieder: Kein Auge bleibt trocken. Denn am Freitag, den 31. Januar 2014 lädt die Lachbarschaft zum ersten Comedy SLAM diesen Jahres. Sechs  Comedians treten im Koyote Music Support am alten Schlachthof zur feucht-fröhlichen Schlacht an. Ihr Ziel: Das Jahr 2014 mit Feuerwerk aus Lachsalven zu beginnen.

Der Comedy SLAM Düsseldorf treibt der Nachbarschaft bereits zum zwölften Mal die Tränen in die Augen. Das Konzept ist dabei für junge Talente ebenso wie für „alte Hasen“ offen: Jeder Comedian darf nach vorheriger Anmeldung beim Veranstalter „Lachbarschaft“ am komödiantischen Kräftemessen teilnehmen – die Themenwahl ist  dabei vollkommen den Teilnehmern überlassen. Dementsprechend bunt-gemischt sind die verschiedenen Beiträge. Man findet sowohl bissige Satire als auch amüsante Alltagsschilderungen.

Der zwölfte Comedy SLAM in Derendorf | Bild: © Die Lachbarschaft

Der Comedy SLAM funktioniert dabei stets nach dem gleichen Prinzip: Für jede Einlage stehen maximal zehn Minuten Auftrittszeit zur Verfügung. Doch nicht nur die Comedians geben hier alles: Die Klatsch-Lautstärke des Publikums bestimmt das Ergebnis. Dementsprechend munter ist die Stimmung.

Die beiden Comedians mit dem größten Beifall treffen dann in einer humoristischen Schlacht aufeinander und erhalten so ein weiteres Mal die Gelegenheit, ihre Comedy-Künste unter Beweis zu stellen. Wer dabei am Ende die meisten Lacher erntet, darf sich Derendorfer „SLAM-König“ nennen.

Bei der letzten Veranstaltung im November 2013 konnte der erst 22-jährige Deutsch-Afghane Faisal Kawusi das Publikum mit seinen verrückten Geschichten für sich gewinnen. Diesmal treten Enissa Amani, Philip Buchen, Elias Kordoba, David Grasshoff, Chourkri und Oguzhan Yaran in den Wettstreit um die begehrte Krone.

Der zwölfte Derendorfer Comedy SLAM findet am Freitag, den 31. Januar 2014 im Koyote Music Support an der Rather Straße 25 (im Innenhof des alten Schlachthofs) statt. Karten sind an der Abendkasse für 8,50 Euro erhältlich oder können unter tickets@lachbarschaft.de reserviert werden. Die Veranstaltung beginnt um 20.30 Uhr, Einlass ist um 20.00 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Comedy SLAMS.