Beats und Bummel

Das nächtliche Trödelerlebnis am Gare du Neuss.

Nachdem die Kunst- und Kulturplattform boui boui bilk am letzten Wochenende zum Treffpunkt für Nachtschwärmer und Schnäppchenjäger wurde, zieht am Samstag, den 25. Januar 2014 auch der Gare du Neuss nach. Beim ersten „Beats & Bummel Nachtflohmarkt“ in diesem Jahr treffen außergewöhnliche Secondhand-Stücke auf Club-Atmosphäre.

Das Publikum des Nachtflohmarkts ist dabei ebenso bunt gemischt wie sein Angebot: Kultige Wohn- und Deko-Artikel, ausgefallene Mode und Accessoires, seltene Sammlerobjekte, Schallplatten, Bücher und Gesellschaftsspiele, in den alten Bahnhofshallen ist erfahrungsgemäß für jeden Geschmack und jedes Alter etwas dabei.

 Nächtliches Einkaufserlebnis im Gare du Neuss | Bild: © Gare du Neuss

Die beiden DJ’s Don Summer und Cheers for Tears begleiten die nächtliche Schnäppchenjagd mit elektronische Musik vom Mischpult und sorgen so für die passende Ausgeh-Atmosphäre – mit wummernden Beats bis 02.00 Uhr nachts. Das flohmarkteigene Retro-Café „Stückgut“ wird derweil zur Bar: Hier kann man bei heißen und kühlen Drinks entspannen sowie die nach eigenen Angaben „leckersten Würstchen in der Region“ probieren.

Der „Beats & Bummel Nachtflohmarkt“ findet am Samstag, den 25. Januar 2014 ab 20.00 Uhr in den Hallen des Gare du Neuss an der Karl-Arnold-Straße 5 in Neuss statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Gare du Neuss oder unter 02131/3694660.