Silvester in Pempelfort

Hier speist und feiert das Viertel.

Sie wollen die Silvester-Planung in diesem Jahr endlich einmal zeitig angehen? Dann sollten Sie sich diese Veranstaltungen in Pempelfort vormerken. Ob Party in der Spoerl Bar oder „Live Cooking“ im Les Halles ­– zum Jahresende brodelt das Viertel.

Das Restaurant Spoerl Fabrik an der Tußmannstraße bietet ein großes Silvestermenü, u.a. mit Hirschrücken unter Nusskruste, Wachtelbrust mit Schwarzwurzel-Püree und Lavendel-Rosenkohl oder Safran-Risotto. Champagner und Proseccoschaum dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Das Menü gibt es zum Preis von 49 Euro, los geht’s ab 20.00 Uhr. Reservierungen werden unter 0211/44037391 gerne angenommen.

Die anschließende Party mitsamt großem Feuerwerk im Innenhof steigt gleich nebenan in der Spoerl Bar. Bei Musik, Tanz und Cocktails kann man mit stylischem Ambiente ins neue Jahr feiern. Der Eintritt ist frei, eine vorherige Reservierung ist nicht erforderlich. Man kann also zu jeder Zeit dazustoßen.

In der Bar Zogel an der Schirmerstraße knallen die Korken ebenfalls kräftig. Chili con Carne, Salate, Finger Food und Co. vom klassischen Partybüffet sowie alle Softdrinks und alkoholischen Getränke sind im Pauschalpreis von 75 Euro enthalten. Die Party mit coolen Beats – gerne auch von der selbst mitgebrachten CD – beginnt um 20.00 Uhr. Tickets sind unter 0176/60007303 erhältlich.

Im Les Halles an der Schirmerstraße wird nicht nur groß gefeiert, sondern auch kräftig aufgetischt – und zwar an drei „Live Cooking Wok Stationen“. Diese bieten von Fleisch- und Fischspezialitäten wie Donald Russel Beef, Hummer oder Tiger Prawns bis hin zu veganen Leckereien wie Cajun Saitan und süßen Nachspeisen alles, was das Schlemmerherz bis 03.00 Uhr morgens begehrt. Die passenden Sounds liefern Frank Wagner, DJ Wallukat und Live Performer. Tickets zur großen Silvestersause sind für 88 Euro im Vorverkauf und für 99 Euro an der Abendkasse erhältlich. Alle Getränke und Speisen inklusive einem Glas Champagner sind im Preis enthalten.

Im Le Bouchon an der Blücherstraße dreht sich alles um feinste französische Küche. Ob Opera von der Gänsestopfleber mit Cappuccino von Kaffee oder Steinbuttfilet mit Limetten, Kaviar und Gemüse-Spaghetti, hier wird kulinarisch ganz groß aufgefahren. Das Fünf-Gänge-Menü kostet 69 Euro (99 Euro mit Weinbegleitung) und kann unter 0211/97713417 reserviert werden.