Winterzauber in der Innenstadt

Die Düsseldorfer Winterwelt öffnet ihre Pforten für Eislauf-Fans.

Wollten Sie auch schon immer einmal auf Kufen durch die Stadt ziehen? Dann sollten Sie in den nächsten Wochen am Gustaf-Gründgens-Platz vorbeischauen. Denn ab Donnerstag, den 21. November 2013 kann man hier wieder unter freiem Himmel Schlittschuhlaufen, Eishockeyspielen und Eisstockschießen.

Zum dreizehnten Mal in Folge verwandelt die Winterwelt den weitläufigen Platz in der Innenstadt in eine große Eisbahn für Jung und Alt. Vor der eindrucksvollen Kulisse des Düsseldorfer Schauspielhauses und des Dreischeibenhauses kann man sich nach einem ausgiebigen Weihnachtsmarktbummel täglich von 11.00 bis 22.00 Uhr zu einer spaßigen Rutschpartie mitten in der Stadt verabreden – am Wochenende sogar mit Musik von den Turntables und Après-Ski-Größen aus Tirol.

Zahlreiche Hütten sowie der „Schlüssel Hüttenzauber“ sorgen vor, während und nach dem Eislaufen mit heißen und kalten Getränken und typischen Weihnachtsleckereien für die nötige Aufwärmung. Alle kleinen Gäste können auch in diesem Jahren wieder in verschiedenen Eislauf- und Eishockey-Kursen die Lauffläche unsicher machen.

In der Düsseldorfer Winterwelt können Sie noch bis Sonntag, den 05. Januar 2014 unter freiem Himmel Eislaufen. Der Eintritt ist kostenlos. Schlittschuhe können entweder selbst mitgebracht oder vor Ort ausgeliehen werden. Für die Kurse können Sie Ihre Kinder direkt vor Ort im Schlittschuhverleih anmelden.

Übrigens: Warum verlegen Sie Ihre diesjährige Weihnachtsfeier nicht einmal aufs Eis? Die Winterwelt kann auch für besondere Firmenevents, Schulsport oder private Feiern gemietet werden. Informationen zur Anmietung gibt’s hier.