design classic Düsseldorf

Die Großmarkthallen verwandeln sich in einen Design-Showroom.

Wer seine Wohnung individuell und geschmackvoll einrichten will, sollte sich an diesem Wochenende auf zur design classic Düsseldorf nach Unterrath machen. Am Sonntag, den 01. Dezember 2013 verwandeln sich die Großmarkthallen in ein echtes Paradies für Möbel- und Interieur-Design-Liebhaber.

Die ehemalige „Design Börse“ bringt bereits zum 15. Mal außergewöhnliche Einrichtungsstücke in die Stadt. Über 150 Anbieter, darunter Galerien, Privatsammler, Auktionshäuser und Buchhändler präsentieren auch diesmal hohe Qualität und eine vielfältige Auswahl. Wer Unikate schätzt, ist bei der design classic Düsseldorf genau richtig: Im Fokus stehen ausgesuchte Originalstücke aus dem 20. und 21. Jahrhundert. Vom Stuhlentwurf des dänischen Designers Arne Jacobsen über Sitzgruppen von Charles und Ray Eames, Alvar Aalto, Marcel Breuer oder Mies van der Rohe bis hin zum italienischen Original-60er-Jahre-Sitzobjekt aus Plastik, hier findet man jede Menge ganz besondere Möbel. Daneben gibt es auch ein breites Angebot an hochwertigen Sammlerobjekten aus Glas, Metall und Keramik sowie Schmuck.

Bei allen Stücken gilt: Hochwertiges trifft auf Extravagantes. Dennoch ist hier für jeden Geldbeutel das Passende dabei. Einrichtungsklassiker von Bauhaus bis Memphis, Architektenentwürfe für Möbel und außergewöhnliche Haushaltsgegenstände – die design classic düsseldorf 2013 bietet auf ihren insgesamt 4000 Quadratmetern jede Menge Inspiration für das eigene Zuhause. Und zugleich die perfekte Gelegenheit für alle, die sich vom Einheitslook in der Wohnung verabschieden wollen.

Die design classic Düsseldorf findet am Sonntag, den 01. Dezember 2013 von 11.00 bis 18.00 Uhr in den Hallen des Blumengroßmarktes Düsseldorf an der Ulmenstraße 275 in Unterrath statt. Der Eintritt beträgt sechs Euro. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Veranstalters.