Neuigkeiten aus der Pempelforter Gastroszene

Von Jägermeister-Sorbet bis hin zu regionaler Spitzenküche: In den letzten Wochen ging es im Viertel kulinarisch wieder hoch her. Wir stellen Ihnen alle Neuigkeiten und Änderungen in der Pempelforter und Derendorfer Gastroszene vor.

Karl’s Restaurant eröffnet

Die Schloßstraße erfährt momentan eine kulinarische Aufwertung: Seit dem 15. August 2013 serviert Karl’s Restaurant Klassiker, die durch außergewöhnliche Kombinationen zu etwas ganz Modernem werden. Ob mit Lavendelhonig glasierter Kebab vom Lamm oder gegrillter Fenchel mit Ziegenkäse auf Spinat an Knoblauchvinaigrette, alle Speisen bestechen durch Kreativität, Frische und Regionalität.

Live-Musik bei „den Spoerls“

Die Bar in der Spoerl Fabrik an der Tußmannstraße wird jetzt noch musikalischer. Ab dem 04. September 2013 kann man hier neben Cocktails, Longdrinks und Co. jeden Mittwochabend ab 20.00 Uhr Live-Soul genießen.

Frozen Yoghurt in Pempelfort

„Froyo-Fans“ haben momentan allen Grund zur Freude, denn seit diesem Sommer gibt es die kühle Erfrischung endlich auch in Pempelfort. Bei warmen Temperaturen bringt Shiyogu an der Nordstraße die üppigen und mit Obst, Schokolade und Co. verzierten Joghurtberge im Sekundentakt ans Einkaufsvolk. Ende August eröffnete bereits eine weitere Shiyogu-Filiale an der Rethelstraße im Zooviertel.

Aus Blücher 1 wird Tischdame

Die Dame bittet zu Tisch – und zwar an der Blücherstraße. Im ehemaligen Blücher 1 dreht sich seit diesem Sommer alles um hochwertige Käsespezialitäten aus aller Welt – und mit der „Tischdame“ kann sich die Pempelforter Nachbarschaft über ihr erstes Käsefachgeschäft freuen.

Ungewöhnliche Eiskreationen in der Löffelbar

Die Löffelbar ist unter die Eismacher gegangen. Ob Jägermeister-Sorbet oder Lavendel-Eiscreme, im Löffelbar-Hauptquartier an der Ecke Tußmannstraße und Moltkestraße können sich Gäste momentan durch eine kleine aber feine Auswahl ungewöhnlicher Eis- und Sorbetsorten schlemmen.