Literatur trifft auf Trödel

Literaturlesungen auf dem Trödelmarkt Aachener Platz

Seit rund 15 Jahren kommen am Aachener Platz jeden Samstag Trödel und Kultur zusammen. Um die künstlerische Tradition des Marktes fortzuführen, gehen die im letzten Jahr erfolgreich gestarteten „Trödel-Lesungen“ jetzt in eine neue Runde. Am Samstag, den 07. September 2013 beginnt die ungewöhnliche Lesereise im flohmarkteigenen „Café Sperrmüll“. Im Fokus stehen dabei die unterschiedlichsten Geschichten und Genres.

Mit von der Partie sind auch in diesem Jahr wieder Horst Eckert, Jan Cornelius, Jens Prüss und Jürgen Preuss. Der Ratinger Autor Preuss eröffnet die neue Lesereihe am kommenden Wochenende mit spannenden Geschichten über Wein, Weib, Tod und Teufel sowie Gott und die Welt. „Das Café Sperrmüll ist ein guter Platz für Schriftsteller“, findet auch Prüss. Der Autor von „Düsseldorf vs. Köln / Köln vs. Düsseldorf“ liest am 12. Oktober 2013 unterhaltsame Satire und Geschichten aus seinem letzten Buch, welches sich mit der ewigen Rivalität der beiden Rhein-Metropolen beschäftigt.

Trödel trifft auf Literatur: Rechtschreibfehler finden sich bei den Lesungen bestimmt nicht!

Ihm folgen am 09. November und am 07. Dezember 2013 der Krimiautor Horst Eckert und der Satiriker Jan Cornelius. Eckert ist der erfolgreichste Krimiautor der Region und wurde bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Am zweiten Novemberwochenende liest er aus seinem neusten Krimi „Schwarzlicht“. Bei Jan Cornelius geht es dagegen humorvoller zu. Am 07. Dezember 2013 liest der Satiriker und Kinderbuchautor aus unterhaltsamen Kurzgeschichten, die den Trödelmarkt-Besuchern als kleines „Literatur-Häppchen“ das Flohmarkterlebnis verschönern.

Fans der regelmäßig am Aachener Platz stattfindenden „Trödel-Konzerte“ kommen übrigens weiterhin in den Genuss von Live-Musik. Am Samstag, den 07. September 2013 spielt die irische Musikgruppe Fragile Matt gleichzeitig zur Lesung unter freiem Himmel.

Der Trödelmarkt am Aachener Platz findet jeden Samstag zwischen 9.00 und 16.00 Uhr statt. Von der Straßenbahnhaltestelle „Südpark“ aus verkehren kostenlose Shuttle-Busse zum Marktgelände. Die Literaturlesungen finden am 07. September, am 12. Oktober, am 09. November sowie am 07. Dezember 2013 von jeweils 13.00 bis 14.30 Uhr statt. Der Eintritt ist kostenlos.