Von Champagner-Trüffelwürsten und Hummer Edmond

Das Gourmet Festival auf der Kö

Ein Gläschen Champagner und ein paar Austern gefällig? Am vorletzten Augustwochenende wird die Königsallee ihrem Ruf als Edelmeile einmal mehr gerecht, denn dann verwandelt sich die sonst für ihre Boutiquen berühmte Allee wieder in ein Mekka für Delikatessen-Liebhaber. Ob Spitzenweine, Meeresfrüchte oder ausgefallene internationale Snacks, vom 23. bis zum 25. August 2013 darf beim Gourmet Festival nach Herzenslust probiert werden.

Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Sommer geht das Gourmet Festival in diesem Jahr unter dem Motto „Mit Freunden genießen“ in die nächste Runde. Auch diesmal wird dabei nicht mit Superlativen gespart: Erwartet werden über 120 Händler, Manufakturen, Winzer und Erzeuger von außergewöhnlichen und hochwertigen Produkten. Zusammen mit hochwertigen Gastronomie-Angeboten entsteht so ein Treffpunkt für alle, die Interesse an gutem Essen und Trinken haben.

Das Gourmet Festival an der Kö - auf jeden Fall einen Besuch Wert! | © xity online GmbH

In diesem Jahr wird das Gourmet Festival noch stärker um den Graf-Adolf-Platz herum ausgedehnt. Damit sollen noch mehr nahe der Kö ansässige Betriebe in das Festival miteinbezogen werden. So beteiligen sich diesmal auch Gastronomen in ihren eigenen Räumlichkeiten an und um Düsseldorfs Prachtmeile, wie z.B. das Monkey’s East. Auch in den Zelten und Pavillons rechts und links des Kö-Grabens finden sich in diesem Jahr vermehrt Düsseldorfer Anbieter. Diese bieten sowohl einzelne Portionen und Speisen als auch ganze Degustationsmenüs an. So kann man sich an drei Tagen durch die komplette Gourmetlandschaft schlemmen.

Im Mittelpunkt des Feinschmecker-Festivals steht dabei eindeutig das Außergewöhnliche. Exotische Chutneys und Gewürze, Austern, Fisch und Krustentiere, ausgefallene Snacks und internationale Spezialitäten ebenso wie Meisterwerke aus der Küche exquisiter Restaurants bilden neben nicht minder edlen und ausgefallenen Getränken den Kern der Veranstaltung.

Mit von der Partie sind auch in diesem Jahr wieder viele bekannte Kochschulen und Sterneköche wie z.B. die „Gourmetfraktion“, Shoko Kono, Hanns G. Kupky oder Herbert Brockel, die ihre Spezialitäten live vor den Augen der Besucher zubereiten. Ein besonderes Highlight ist dabei die „Champagner-Trüffelwurst“, die eigens von den Köchen der „Gourmetfraktion“ in Zusammenarbeit mit der prämierten Metzgerei Alexander Pfenninger für die Besucher des Festivals kreiert wurde. Neben all den Leckereien sorgt ein unterhaltsames Bühnenprogramm auf vier Bühnen an allen drei Tagen mit Live-Musik, Kochshows und Kleinkunst für Abwechslung.

Das Gourmet Festival findet vom 23. bis zum 25. August rund um die Königsallee und den Graf-Adolf-Platz im Stadtzentrum statt. Schlemmen können Sie hier am Freitag zwischen 13.00 und 21.00 Uhr, am Samstag und Sonntag zwischen 11.00 und 21.00 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos. Die Preise für die angebotenen Speisen variieren, viele Leckereien sind aber schon zum kleinen Preis zu haben. Weitere Informationen zum Programm und zu den Anbietern erhalten Sie auf der Internetseite des Gourmet Festivals.