Ausstellungstipp „Wohnen in der Stadt“ im Stadtmuseum

Eine Ausstellung über Stadt und Wohnen in Düsseldorf

Ob Townhouse oder Loft-Apartment, die Vorstellungen über das perfekte Domizil in der Stadt gehen auseinander. Doch in einer Hinsicht sind sich alle Geschmäcker einig: Wohnen ist ein absolutes Grundbedürfnis, ein Ausdruck von Individualität und Identität.

Diese Aussage gilt nicht erst seit heute. Schon immer gehörte Wohnen zu den Kernthemen von Architektur und Städteplanung. Doch in den letzten sechzig Jahren haben sich nicht nur die Vorstellungen über Wohnqualität und architektonische Leitbilder, sondern auch die Bewohner- und Altersstrukturen stark gewandelt. Um dieser spannenden Entwicklung genauer auf den Grund zu gehen, widmet sich das Stadtmuseum an der Schulstraße seit diesem Monat dem Thema „Wohnen in der Stadt“.

Wohnen in der Stadt: Die neue Ausstellung im Stadtmuseum

Am Beispiel Düsseldorfs beschäftigt sich die Ausstellung mit den seit der Nachkriegszeit entstandenen Wohnbauten und Wohnsiedlungen, ihren Bedingungen und Zielsetzungen bei der Entstehung sowie den dahinter stehenden planerischen und ästhetischen Leitbildern. „Wohnen in der Stadt“ umfasst dabei rund 150 Modelle, Pläne und Fotografien zu fünfzig Düsseldorfer Wohnprojekten und Einzelbauten.

Von der Schlossparksiedlung Urdenbach bis hin zur Hinterhofbebauung in Derendorf: Anhand exemplarischer Projekte zeigt die in Zusammenarbeit mit dem Planungsamt, dem Amt für Wohnungswesen und dem Bund Deutscher Architekten realisierte Ausstellung bedeutende städtebauliche Trends und Veränderungen auf. Dabei können Besucher auch jetzt schon einmal einen spannenden Blick in die Zukunft der Stadt werfen: Einige noch in der Planung befindliche Projekte werden schon jetzt genauer vorgestellt.

Die Ausstellung „Wohnen in der Stadt“ ist noch bis zum 29. Dezember 2013 im Stadtmuseum an der Berger Allee 2 in der Altstadt zu sehen. Das Museum hat dienstags bis sonntags von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt zur Ausstellung kostet vier bzw. zwei Euro (ermäßigt).

Tipp: Sie wollen noch mehr über die Zukunft des Wohnens erfahren? Von vertikalen Gärten bis hin zu „Smart Material Houses“, im Wohnquartier Zukunft bloggen Experten rund um das Thema „Wohnen der Zukunft“. Schauen Sie doch einmal vorbei und diskutieren Sie mit!