Fundstück der Woche – Durch die rosarote Brille erspäht

Grauer Himmel, Wind und Dauerregen? An manchen Tagen erscheint der Alltag einfach trist. Wie gut, dass man im Viertel auch in trüben Momenten immer mal wieder einen „Lichtblick“ erspähen kann – wie hier an der Pempelforter Straße.

Rosarote Brille

Wer an der pinken Komposition aus Fahrrad und Einkaufswagen vorbei kommt, hat nicht etwa vergessen die rosarote Brille abzusetzen – der ungewöhnliche Anblick des miteinander verschmolzenen und bunt lackierten Metalls ist vollkommen real. Die Hintergrundgeschichte zu diesem ungewöhnliche Straßenkunstwerk bleibt zwar unbekannt, fest steht jedoch: Hier hat sich ein kreativer Kopf anscheinend große Mühe gegeben, den Nachbarn auch an grauen Frühlingstagen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.