Fotografen unter sich

Am 24. und 25. Mai lohnt sich für alle Fotografie-Freunde ein Abstecher zur Schadowstraße: Bei den „Düsseldorfer Fototagen“ im Laden von Foto Koch gibt es neben kostenlosen Workshops, Gratis-Reinigung der eigenen Kamera und tollen Angeboten auch viele Tipps und Tricks für das perfekte Foto aus erster Hand.

Ob man nun Hobby-Knipser oder Profi-Fotograf ist, zählt an diesem Tag nicht. Schnappschuss-Macher kommen genauso wie die alten Hasen auf ihre Kosten: Mit vielen Spezialisten von namhaften Kameraherstellern kann man nicht nur Fachsimpeln, sondern auch wertvolle Informationen aus erster Hand erhalten. Mit im Gepäck haben sie natürlich viele Sonderangebote, die nur an diesen beiden Tagen Gültigkeit haben.

Riesiger Andrang bei den Düsseldorfer Fototagen - bei den Angeboten möchte doch jeder zuschlagen! | Foto: © Foto Koch

Wer die einzelnen Modelle vor Ort in Aktion sehen will, kann beim Tamron Live Shooting dem Fotografen über die Schulter schauen oder sein Glück bei der Kata Shoot-Out-Aktion versuchen: Wer seine Ausrüstung schneller aus dem neuen Rucksack-Modell ziehen kann als der Cowboy seinen Revolver auf dem Bildschirm, der erhält eine der begehrten Equipment-Taschen aus dem Kata Sortiment.

Wer nun Angst hat mit seinem alten, etwas eingestaubten Modell fehl am Platz zu sein, dem sei das nächste Angebot ans Herz gelegt: Canon und Nikon bieten vor Ort eine kostenlose Reinigung und gleichzeitig auch eine Funktionsüberprüfung eigener Modelle an. Für alle anderen Modelle wird vor Ort gezeigt, wie die professionelle Reinigung der Kamera funktioniert.

Die Düsseldorfer Fototage finden Sie am 24. Und 25. Mai jeweils von 11:00 bis 18:00 Uhr in den Verkaufsräumen von Foto Koch an der Schadowstraße 60/62. Einen kleinen Einblick in die Veranstaltung sowie eine Übersicht der Shootings, Workshops und der vertretenen Spezialisten finden Sie auf der Internetseite des Shops.