Auf Skates durch die Stadt: Rollnächte in Düsseldorf 2013

Autos und Straßenbahnen mussten ausnahmsweise warten – denn am Donnerstag, den 02. Mai 2013 eröffneten wieder Hunderte begeisterte Skater die Düsseldorfer Rollnacht-Saison. Bis zum 29. August 2013 machen die Skater an insgesamt acht weiteren Donnerstagen die Stadt unsicher.

Einer der Höhepunkte der diesjährigen Rollnacht-Saison ist die große Stadtrundfahrt am 30. Mai 2013. Dann geht es auf Rollen an allen großen Sehenswürdigkeiten vorbei. Übrigens ist man bei der familienfreundlichen Veranstaltung auch ohne Inliner willkommen: Im „Zug“, der durch die eigens gesperrten Straßen in der Stadt zieht, entdeckt man neben Skate- und Longboardern auch einige Retro-Rollschuhe und andere rollende Gefährte.

Wer sich den Spaß nicht entgehen lassen möchte, kann am Donnerstag, den 30. Mai 2013 mitsamt seiner Skates und Schutzkleidung um 20:00 Uhr am Burgplatz in der Altstadt erscheinen – oder sich als Schaulustiger an den Wegesrand stellen und die vielen Teilnehmer bewundern. Bis 22.00 Uhr geht es dann auf Rollen durch die Stadt, bevor der Zug nach einer Pause am Gustav-Gründges-Platz zu seinem Treffpunkt am Burgplatz zurückkehrt. Ein Inline-Skate-Verleih steht am Rheinufer bereit.

Menschen auf acht Rädern: Das findet man bei der Rollnacht immer wieder.

Weitere Rollnächte finden u.a. am 02. und 20. Juni 2013 statt. Bei letzterem Termin düst die Rollgemeinde 23 Kilometer weit durch die Pempelforter und Derendorfer Nachbarschaft bis zum ISS Dome.