Sila Thai – Speisen wie im Palast

Wer in den Osterferien zu Hause geblieben ist, kann mit einem „Tagestrip“ zu Sila Thai das Fernweh höchst effektiv bekämpfen. Das thailändische Restaurant im Stadtzentrum zählt aus gutem Grund zu den Gastro-Lieblingen Düsseldorfs, denn hier trifft opulente Einrichtung auf frische, authentische Küche. Das Urlaubsgefühl gibt es gratis dazu!

Von außen würden die wenigsten vermuten, was sich in dem Gebäude an der Bahnstraße verbirgt: Wer durch die Eingangstür gelangt, befindet sich zumindest vom Aussehen nach inmitten eines thailändischen Palastes. Der mit Holzschnitzereien, Gold und detaillierter Dekoration ausgestattete  Gastraum, der dabei mehr einem Saal gleicht, bietet eine ganz besondere Atmosphäre.

Lecker speisen im Sila Thai - da bekämpft sich das Fernweh doch glatt selbst!

Der Blick auf die Speisekarte offenbart: Hier fühlt sich der Durchschnittsgast nicht nur wie ein König, er speist auch so. Von Fisch und Meeresfrüchten bis hin zu Entenfleisch, die angebotenen Gerichte kommen in unzähligen Variationen daher und bieten dabei neben allen erdenklichen Curry- und Nudelvariationen sowie opulenten Menüs mitunter auch Ungewöhnliches: Die vegetarischen Frühlingsrollen werden hier z.B. mit Käse gefüllt.

Neben diesem ungewöhnlichen Element ist der Rest der Karte ganz auf Authentizität getrimmt: Die Schärfe stimmt, das Gemüse ist knackig und das Fleisch auf den Punkt gebraten. Das freundliche Personal hilft gerne bei der richtigen Auswahl. Dazu kann man einen Cocktail bestellen, dann wird die Reise nach Fernost perfekt. Wer vermisst da noch Urlaub?

Sila Thai finden Sie an der Bahnstraße 76 im Stadtzentrum. Das Restaurant hat montags bis sonntags von 12.00 bis 15.00 Uhr sowie von 18.00 bis 01.00 Uhr geöffnet. Dienstagabends kann man hier bereits ab 17.00 Uhr speisen. Tipp: Ohne Reservierung geht hier besonders abends gar nichts. Buchen Sie Ihren „Thailand-Trip“ daher im Voraus unter 0211 / 8604470.