Wochenendtipp für Szenegänger – Nachtcafé Uffe

Der Gare du Neuss kann mehr als nur Trödel: Auf verknautschen Raritäten-Sofas genießen Szenegänger am Freitag, dem 01. März 2013 zum vierten Mal junge Klänge im hauseigenen Nachtcafé Uffe. Das Beste dabei: Wer selber musikalisch aktiv werden will, bekommt auf der offenen Bühne Gelegenheit dazu.

Am ersten März-Wochenende dreht sich in der weitläufigen Fabrikhalle alles um Ska und Reggae.  So spielen „Close to Freedom“, die Gewinner des Mönchengladbacher Potpourri-Festivals, ab 20.00 Uhr eine Mischung aus Ska und Reggae, die jeden Besucher vom gemütlichen Sofa fegt. Mit einem „Uffe-typischen“ Getränk kann man sich für die nächste Runde stärken. Im Anschluss dürfen auf der offenen Bühne alle musikalischen Gäste ihr Können beweisen – Instrumente dürfen selbstverständlich mitgebracht werden.

Das Nachtcafé Uffe öffnet am Freitag, dem 01. März 2013 ab 20.00 Uhr seine Pforten. Der Eintritt beträgt 2,50 Euro. Der Eingang befindet sich am Gare du Neuss an der Karl-Arnold-Straße 3-5 in Neuss. Anfragen werden unter 02131/3694660 gern beantwortet. Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Facebook-Seite des Nachtcafés.