Frischzellenkur für Il Pastaio

Das Il Pastaio am Ende der Rethelstraße ist für Liebhaber der gehobenen italienischen Küche seit jeher die Anlaufstelle in der Umgebung. Nach einer kurzen Umbauphase darf an der Ladentheke und in der angeschlossenen Trattoria demnächst wieder ausgiebig geschlemmt werden.

Il Pastaio

Dass der Ausdruck „Schlemmen“ keine Übertreibung ist, beweist die Auswahl des Feinkostexperten: An der großen Antipastitheke kann man täglich aus rund 25 verschiedenen, in der eigenen „Cucina“ zubereiteten Leckereien wählen. Das Weinangebot umfasst über 150 verschiedene Sorten und an der Käsetheke wird frischer Käse, Schinken und Salami aus allen Regionen Italiens angeboten. Diese Köstlichkeiten kann man übrigens auch direkt im hauseigenen Restaurant mit lauschiger Terrasse probieren, das sich ganz auf Fisch und Pasta spezialisiert hat.

Es hat sich im Viertel übrigens herumgesprochen, dass es bei Il Pastaio köstliche Speisen in schickem Ambiente gibt– besonders zur Mittagszeit stehen Feinschmecker mitunter Schlange. Und wie die Ankündigung an der Fensterfront verrät, vergeht hier selbst die Umbauphase wie im Flug.

Il Pastaio wird in Kürze an der Rethelstraße 143 im Zooviertel wiedereröffnen. Die neuen Öffnungszeiten sind zurzeit noch nicht bekannt.