Aus Botschaft Mitte wird Suli’s Café

Das Viertel musste in diesem Monat den Wegzug eines heißgeliebten Nachbarn verkraften. Die Botschaft Mitte, welche die Gastromeile an der Tußmannstraße/Moltkestraße über fünf Jahre mit entspannter Atmosphäre, Kaffee und Kuchen bereicherte, schloss Anfang Februar klammheimlich ihre Pforten.

Aus Botschaft Mitte wird Sulis Cafe

Doch wer den Verlust der Pempelforter Institution allzu schmerzlich beklagt, der kann jetzt aufatmen: Das Lokal hat nämlich in Rekordzeit einen Nachfolger gefunden. In Suli’s Café wurde in den letzten Tagen gewerkelt, was das Zeug hält. Ein Schild am Fenster dokumentierte praktischerweise den Countdown. Das Ergebnis kann sich optisch sehen lassen – freundliche Farben, ein klarer Einrichtungsstil und ein Tick Kreativität lassen auf einen würdigen Nachfolger schließen.

Über alle Neuerungen und Suli’s Konzept werden wir Sie in Kürze informieren. Fest steht: Es bleibt spannend in der Pempelforter Nachbarschaft!