Huch, schon Weihnachten! Was nun?

Viele Menschen glauben, dass über die Weihnachtstage die Bürgersteige hochgeklappt werden und das kulturelle Leben für drei Tage in einem besinnlichen Weihnachtsschlaf schlummert. Weit gefehlt! Wer heute noch Erledigungen machen möchte, die Festtage jenseits der heimischen Couch verbringen will oder noch eine Ausrede für die Schwiegereltern sucht, der bekommt heute von uns den einen oder anderen Tipp ans Herz gelegt.

Einkaufen?

Heute sind die meisten Geschäfte, wie die großen Kaufhäuser in der Innenstadt, bis 14.00 Uhr geöffnet. Nur die Einzelhändler, z.B. die Bäckereien und Metzgereien auf der Nordstraße, schließen etwas früher – hier lohnt sich ein Blick auf den aktuellen Aushang. Wenn’s wirklich dringend ist, kann man allerdings in den Airport Arkaden des Flughafens noch bis 18.00 Uhr oder den Geschäften im Hauptbahnhof bis 17.00 Uhr einkaufen. Am 1. und 2. Weihnachtstag sind die Geschäfte hier ebenfalls von 10.00 bis 18.00 Uhr (Flughafen) und von 7.00 bis 23.00 Uhr (Hauptbahnhof) geöffnet.

Ein Blick auf die Düsseldorfer Altstadt - auch zu Weihnachten heiß begehrt | © Marek Gehrmann

Kunst?

Ausstellungs- und Museumsfreunde müssen sich heute mit der einzigen Ausnahme in Düsseldorf, dem Elvis-Museum auf der Flingerstraße (Öffnungszeiten 11 bis 19 Uhr) begnügen. Einen Tag später öffnet auch wieder das Museum Kunstpalast von 13 bis 18 Uhr seine Pforten, und bereits am 2. Weihnachtstag sind wieder alle Museen (mit Ausnahme des Heinrich-Heine-Instituts sowie des Filmmuseums und des Hetjens-Museums) für ihre Besucher geöffnet.

Schwimmen?

Im Düsselstrand dürfen heute auch vormittags bis 14.00 Uhr noch Bahnen geschwommen werden, im Sauna-Bad Niederheid gibt es diese Möglichkeit bis 13.00 Uhr. Am 25. Dezember bleiben Schwimmfans allerdings vorerst auf dem Trockenen sitzen, bis einen Tag später ausgewählte Bäder wieder Gäste empfangen werden. Hier gibt es eine aktuelle Übersicht.

Akrobatik?

Zumindest bei atemberaubenden Akrobatikeinlagen zuschauen? In der aktuellen Show des Apollo Varietés „Christmas Time“ wird ganz nach amerikanischem Weihnachtsvorbild gesungen, getanzt, gezaubert und bezaubert. Über die Festtage läuft die Show jeweils am 1. und am 2. Weihnachtstag um 18.00 Uhr. Tickets sind allerdings sehr begehrt und sollten hier schnell bestellt werden.

Und wie werden Sie die Weihnachtstage verbringen? Schreiben Sie uns doch eine kurze E-Mail mit dem Betreff „Weihnachten“ an flairnetzt@yahoo.de und erzählen Sie uns von Ihren weihnachtlichen Plänen. Zum Ende des Jahres fassen wir Ihre ganz persönlichen Weihnachtserlebnisse in einem kleinen Artikel zusammen. Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen!