Petit Cannes

Eines der bekanntesten Filmfestivals in NRW feiert auch in 2012 wieder junge, neue und vor allem talentierte Regisseure: Das „Filmfest Düsseldorf“ geht wieder an den Start!

2003 flimmerten im Rahmen der ersten Veranstaltung bereits die einstigen Newcomer-Streifen über die Leinwände der Universitätssäle – damals noch als kleines Studentenprojekt mit wenigen Besuchern. Das änderte sich schnell mit der Qualität der eingereichten Filme und vor allem dank der konzeptionellen und organisatorischen Arbeit der Studierenden des Instituts für Kultur und Medien. Mittlerweile wurde sogar ein Verein gegründet, der dem Festival als feste Institution seit 2003 ein kommunikatives Dach bietet und Mitwirkende, Freunde und Förderer zu seinen Mitgliedern zählt. Unter anderem führte diese Entwicklung zu einer Kooperation mit dem Filmmuseum Düsseldorf, das auch das diesjährige Finale ausrichten wird.

© Filmfest Düsseldorf e.V.

Zu seinem Jubiläum eröffnet das „Filmfest Düsseldorf“ dieses Jahr mit einer spannenden Retroperspektive und zeigt am 13. November 2012 das Beste der vergangenen 10 Jahre. Die Vorführungen sind für alle Cineasten und Interessierten frei und offen. Mehr Informationen gibt’s unter diesem Link.