Kultur, Kunst und Klavier

Volker Bertelmann und Aron Mehzion: Der eine ist Pianist, der insbesondere durch seine Kunst am präparierten Klavier bekannt wurde; der andere betreibt ein erfolgreiches Kulturcafé an der Kunsthalle Düsseldorf. Gemeinsam hoben die beiden Kunst- und Szenemacher 2005 das Approximation FESTIVAL aus der Taufe. Die Idee: Das Klavier als vielseitiges Instrument in neue musikalische Kontexte zu setzen und seine klassischen Grenzen zu überschreiten, um sich so auf innovative Art und Weise wiederum dem Instrument jenseits seiner bekannten Basis anzunähern.

Neben den außergewöhnlichen Konzerten bietet das Festival Musikern, Komponisten und allen anderen Interessenten ein offenes Forum, in dem man sich treffen, austauschen und in speziellen Workshops Erfahrungen sammeln kann.

Das Approximation FESTIVAL findet vom 18. bis zum 23. September 2012 in der Filmwerkstatt, im Salon des Amateurs sowie in der Tonhalle statt. Mit Ausnahme des Kronos Quartetts (20.00 Uhr) starten alle Konzerte um 21.00 Uhr. Tickets gibt es online unter www.approximation-festival.de und natürlich an den Abendkassen.