„Ab der Fisch“ feiert 17-jähriges Bestehen

Seit 1995 ist das „Ab der Fisch“ nicht mehr aus dem Viertel wegzudenken. Täglich versorgt die bunte Mischung aus Café, Restaurant und Kneipe die Szene an der Ecke Moltkestraße/Tußmanstraße mit einem üppigen Frühstück, wechselnden Mittags- und Abendgerichten und Kaffee, Hochprozentigem und hausgemachten Kuchen. So wurde das Gastroprojekt mit dem lustigen Namen schnell zum Vorreiter und zweiten Wohnzimmer vieler Anwohner in Pempelfort.

Aus diesem Grund feiert die Gastro-Institution ihr 17-jähriges Bestehen am Samstag, den 22. September 2012 natürlich auch ganz stilgerecht mit einer großen Nachbarschafts-Sause in Begleitung von DJ Theo. Passenderweise fügt sich das „Ab der Fisch“ mit seinem Partymotto „Bollywood“ dabei ganz selbstverständlich in die weltoffene Atmosphäre an Pempelforts erster Ausgehadresse ein.

Ab der Fisch

Wer die „Fische“ gern persönlich beglückwünschen möchte, kann am Samstag, den 22. September 2012 ab 20.00 Uhr zusammen mit ihnen bei indischen Klängen in Bollywood abtauchen. Wer am Wochenende keine Zeit hat, sollte trotzdem unbedingt einmal an der Moltkestraße 124 vorbeischauen und bei bunt belegten Bagels, einer Tasse Kaffee, einem üppigen Mittagessen oder einem abendlichen Absacker ein Stück waschechter Pempelforter Gastrogeschichte bewundern. Gelegenheit dazu gibt es täglich ab 09.00 Uhr. In diesem Sinne – Herzlichen Glückwunsch, „Ab der Fisch“!