Neues aus der Pempelforter Gastroszene

An Pempelforts Gastromeilen hat sich in den letzten Monaten einiges getan. Ob süße  Neueröffnungen, Mittagstischangebote für echte Gourmets oder Sommerpartys für die Nachbarschaft, wir stellen Ihnen die neuen Gesichter und die wichtigsten Veränderungen in der Pempelforter Gastronomieszene vor.

Eröffnungen

Pempelforter Gastronews - EisbarSeit Anfang April ist Pempelfort um eine süße Attraktion reicher. In der Eisbar an der Moltekstraße kommen hausgemachte Eis-, Dessert- und Patisseriespezialitäten aus aller Welt mit viel Liebe zum Detail auf den Teller. Abgerundet wird das Angebot durch verschiedenste heiße und kalte Getränke. Beim großen Sommerfest, das die Eisbar am ersten Julisonntag zusammen mit seinen Nachbarn Zweischneidig und marilux veranstaltet hat, konnte man die Spezialitäten des Hauses in entspannter Atmosphäre probieren. Bei Lychee-Sorbet, Tahiti-Vanille oder Orangen-Karotten-Eiscreme kann der Sommer kommen.

Schließungen

Bei der Jo & Co Coffeebar an der Bagelstraße sind die Türen seit einiger Zeit geschlossen. Erklärungen für die Schließung und Hinweise auf den Verbleib des Cafés fehlen. Bleibt zu hoffen, dass der Kaffee hier demnächst unter einem neuen Eigentümer wieder in Strömen fließt – Karamell-Macchiato oder Vanille-Cappuccino wären ansonsten Mangelware im Viertel.

Neuerungen

Pempelforter Gastronews1 -Mittagstisch ButchDie Gourmetexperten von Butch haben ihr Angebot erweitert. Am überlangen Holztisch mit Blick auf die offene Küche und im schattigen Innenhof werden seit März unter der Woche täglich zwei frische, regionale Mittagsgerichte serviert. Diese verbinden Tradition mit kreativer, junger Küche. Abgerundet wird das ganze durch eine feine Auswahl internationaler Weine. Wer Lust auf mehr hat, der kann sich auch zu verschiedenen Koch- und Verköstigungsaktionen im Laden anmelden.

Kegeln im HaifischSeit Frühlingsbeginn kann man mit seinen Nachbarn im Haifischbecken an der Moltkestraße entspannt ein paar Kugeln werfen. Im hinteren Teil der Kneipe steht eine Kegelbahn samt urig-gemütlichem Gastraum zur Verfügung. Dieser kann auch für Feste und Veranstaltungen gemietet werden. Die Nutzung der Kegelbahn ist dabei mit lediglich 5 Euro „Stundenmiete“ ein echtes Schnäppchen. Eine vorherige Reservierung ist aufgrund der großen Nachfrage unbedingt erforderlich.

Demnächst

Das Restaurant Spoerl Fabrik eröffnet im Juli 2012 voraussichtlich eine neue Bar im Innenhof schräg gegenüber. Wir dürfen gespannt sein!