Ausflugstipp: „Weiberkram“ in Neuss

Shopaholics aufgepasst! Wer heiß auf Sommerschnäppchen ist, für den lohnt sich die Reise über den Rhein allemal: Vintage Style, Second-Hand-Klamotten, Schuhe, Taschen, Schmuck und Accessoires warten auf neue Besitzerinnen.

„Klamotten, Mukke, Kunst und Bier“. Mit seinem Motto ist der Mädelsfohmarkt mittlerweile weit bis über die Stadtgrenzen von Neuss hinaus beliebt. Kein Wunder, bemühen die Veranstalter sich doch, Angebote für jeden Geschmack und jede Größe im Programm zu haben – auf 800 Quadratmetern ist dafür auch ausreichend Platz. Also, genug Zeit zum Bummeln und Stöbern einplanen! Zur Erholung nach dem Shopping geht es dann am besten ins Café „Stückgut“ mit seinem einzigartigen Vintage-Flair.

Nächster Termin: 5. August, 11 – 18 Uhr. Gare du Neuss.

Anfahrt und alles was man sonst noch wissen muss, unter: www.weiberkram.org